Diese Seite enthält Affiliate-Links. Das ist Werbung und mit einem Klick darauf unterstützt du meine Arbeit. Ohne Mehrkosten für dich.

Unterstützte Geräte

Hier siehst du nur eine kleine Auswahl der unterstützen Geräte für die Tasmota Software. Wenn du eine komplette Liste sehen möchtest klicke hier.

Die Gosund SP1 ist eine zuverlässige und einfach zu flashende Steckdose für Tasmota.

Im Gegensatz vieler anderer Modelle ist ein Vorteil, dass sie mit 16Ampere / 3680 Watt Leistung absolut ausreichend für den Heimgebrauch ist.

Auch misst sie zuverlässig den Verbrauch und ist in Sachen Preis-/Leistung weit vorne.

Das hier ist das ältere Modell ohne USB-Ports. Den Nachfolger findest du direkt hier drunter.

Hier findest du eine Anleitung wie man die SP1 mit einem FTDI Adapter mit Tasmota ausstattet.

Die Gosund SP112 ist der nachfolger der oben stehenden SP1 und eine zuverlässige und einfach zu flashende Steckdose für Tasmota.

Im Gegensatz vieler anderer Modelle ist ein Vorteil, dass sie mit 16Ampere / 3680 Watt Leistung absolut ausreichend für den Heimgebrauch ist.

Auch misst sie zuverlässig den Verbrauch und ist in Sachen Preis-/Leistung weit vorne.

Neuerdings mit je 2 USB-Ports ausgestattet für eine einfaches Laden deiner Geräte. Diese lassen sich in der Tasmota Software auch bequem Aus- oder Einschalten.

Hier kannst du sehen wie man per WLAN Tasmota aufspielt, oder hier wie es mit einem FTDI Adapter funktioniert.

Die Gosund WLAN Glühbirne ist mal keine Steckdose und doch ein Gerät welches sich mit Tasmota ausstatten lässt.

Smartes Licht ganz ohne, dass ein Hub wie von Philips Hue erforderlich ist. Steuerbar über den PC und auch wie für Tasmota üblich Alexa-fähig.

Mit 8W Leistung entspricht sie einer 75 Watt Glühbirne. Geeignet für alle E27 Sockel.

Die Sonoff Dual ist ein Klassiker unter den Tasmota unterstützenden Geräten.

Konzipiert für den Einbau und der Steuerung von gleich zwei Geräten simultan als auch separat lässt die Dual andere Schalter alt aussehen und eignet sich hervorragend für Deckenbeleuchtung o.ä. Geräte.

Wichtig! Hier ist kein Schutzkontakt vorhanden.

Die Sonoff Pow R2 ebenfalls ein Klassiker mit dem Vorteil, ähnlich wie bei der Gosund SP1/112 den Stromverbrauch messen zu können.

Mit einer angegebenen Maximalleistung von 3500 Watt absolut ausreichend und aufgrund des vorhandenen Schutzkontaktes auch für die Steuerung und Verbrauchsdokumentation von Wasserführenden Geräten wie zum Beispiel Waschmaschinen geeignet.

An dieser Stelle habe ich beschrieben wie man Tasmota auf eine Pow R2 flashen kann.

Der Maxcio 400ml Aromatherapie Diffuser ist ein Diffuser für Ätherische Öle und dieser lässt sich mit der cloudfreien Software Tasmota ausstatten.

Ja Tasmota kann mehr als nur Schalter und Glühbirnen. Die Einrichtung ist hier etwas komplexer aber trotzdem durchführbar. Nach Erfolgreichen flashen der Software kann der Diffuser über verschiedene Switches gesteuert werden.

So steuert der Main-Switch den Diffuser selbst sowie die Lampe im gespeicherten Zustand.

Der Shelly One ist ein sehr beliebter Schalter der sich mit Tasmota ausstatten lässt.

Ein großer Vorteil von Shelly Schaltern ist, dass diese sich aufgrund der Bauform in einer Schalterdose in der Wand verstecken lassen.

Auch als Dual-Variante mit Messfunktion zu haben.

Der brennenstuhl®Connect WLAN Steckdose WA 3000 XS02​ ist einer der derzeit noch wenigen Tasmota Geräte für Outdoor Zwecke.

Die Steckdose kommt mit IP44 Schutz und lässt sich anders als bei den meisten normalen Smart Plugs draußen verwenden.

Der Luminea ZX-2844 ist ein LED-Stripe Controller der sich ebenfalls mit Tasmota ausstatten lässt.

Bei dem relativ niedrigen Preis darf nicht das hochwertigste, jedoch ein funktionables Produkt erwartet werden. Negativ-Bewerter klagen über eine schlechte App, die bei Tasmota wegfällt, sowie Spinnereien der Farben. Hier kann man auf ein Softwareproblem hoffen welches sich mit Tasmota beheben ließe.

Alles in allem ein recht schöner Tasmota Controller für handelsübliche LED-Stripes.

Es gibt aber auch smarte Schalter wie den Sonoff Touch der sich mit Tasmota bestücken lässt.

Vorgesehen als Unterputz-Schalter bietet dieser nach der Installation und Einrichtung die Möglichkeit die Geräte nun wahlweise per Schalter oder eventuell vorhander Sprachkontrolle zu steuern.

Einfach smartes Licht nachrüsten mit dem Sonoff Slampher!

Geeignet für in Deutschland übliche E27 Fassungen lassen sich mit diesem Adapter konventionelle Glühbirnen smart machen.

Ich hoffe dir hat meine kleine Auswahl der Geräte gefallen!
Womit möchtest du weitermachen?
Sieh dir doch mal den Flash ohne Löten an!